12.10.2016

[Rezension] Begin Again


Begin Again - Mona Kasten



Beschreibung
Er stellt die Regeln auf - sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. 

Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren... 




Cover:
schön, Pärchen im Vordergrund

Schreibstil:
Ich-Perspektive Allie, fesselnd, spannend, erotisch, romantisch



Meine Meinung

Danke an den Bastei-Lübbe Verlag (ehem. Egmont) für dieses wundervolle Rezensionsexemplar.

Allie ist neu in Woodshill und sucht dringend eine Bleibe. Bei ihren Wohnungsbesichtigungen erlebt sie teilweise mehr als skurrile Menschen. Ihre einzige Hoffnung ist die Wohnung von Kaden. Diese wäre einfach perfekt, wäre da nur nicht Kaden. Kaden ist ein Bad Boy wie er im Buche steht. Denkt Allie zumindest. Außerdem will er auf keinen Fall eine Frau als Untermieterin. Als er Allie aber entgegen seiner Prinzipien doch das Zimmer überlasst, stellt er Regeln auf:
1. Nicht Heulen
2. Nicht zu viel reden
3. Kein Sex mit dem Mitbewohner
Allie ist sich sicher, dass das kein Problem wird, rechnet allerdings nicht mit ihren aufkeimenden Gefühlen. Je mehr Kaden sich öffnet, desto mehr fühlt sich Allie zu ihm hingezogen. Auch Kaden wird von Allie nicht ganz kalt gelassen.

Eigentlich ist es eine Handlung wie in jedem zweiten Roman des New-Adult Genres die zur Zeit erscheinen. Allerdings punktet dieser Roman mit seinen Figuren auf ganzer Linie. Kaden der den Frauen nach einer gescheiterten Beziehung vollkommen entsagt und Allie die ebenfalls nur schlechte Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht hat passen eigentlich überhaupt nicht zusammen. Je mehr wir aber über die Hintergründe erfahren, desto mehr ist diese Handlung nachvollziehbar. Immer mehr vergisst Kaden seine Vorsätze Allie nicht zu mögen und so schauen wir hinter seine Fassade. Wenn er sich nicht absichtlich wie ein kompletter Vollidiot verhält und auch noch in den richtigen Situationen für Allie einsteht, stielt er sich in jedes Leserherz.
Allie hat 19 Jahre lang in einem Haushalt ohne fettiges Essen, Liebe und richtige Freunde gelebt. Ihre Eltern sind alles andere als arm und so ist sie vermeintlich gut behütet aufgewachsen. Allerdings ist ihrer Mutter das Ansehen der anderen Menschen wichtiger als die Gefühle ihre eigenen Tochter. Allie möchte sich nun mit ihrem Studium neu verwirklichen und endlich zu sich selbst finden. Sie hat eine schwäche für alles was zu süß schmeckt oder riecht und hat die Angewohnheit alles tot zu quatschen. Laut Kaden blubbert sie unentwegt.
Kaden nimmt sich Allie an und nimmt sie zunächst auf Wandertouren und schließlich an Thanksgiving mit zu seiner Mutter. 
Wir lernen außerdem schon die Protagonisten des zweiten Teils kennen, Dawn und Spencer. 
Alle Nebenfiguren sind super sympathisch und zusammen ergeben sie eine wundervolle, lustige Truppe.

Fazit:
Trotz fast 500 Seiten hatte ich das Gefühl noch ewig weiter lesen zu können. Ich freue mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil und vergebe erst einmal für diesen hier fünf Sterne.


Hier geht's zur Verlagsseite.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Pia!

    Ich bin so froh, dass dich dieses Buch begeistern konnte! Ich habe es auch schon zu Hause und bin sehr gespannt auf die Geschichte. Obwohl es wieder die 0815 Lovestory ist, tut mir das neben dem stressigen Studium einfach gut und lässt mich abschlaten. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)
      freut mich das dir die Rezi gefallen hat.
      Wirklich ein schönes Buch zum abschalten.
      LG ♥

      Löschen
  2. Sehr schöne Rezi! Bin selber schon sehr gespannt auf das Buch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ♥
      Ich hoffe du wirst auch viel Spaß damit haben.

      Löschen
  3. Hallo Pia :)
    mir hat das Buch auch definitiv sehr gefallen und ich habe es in einem Stück durchgelesen. Konnte einfach nicht aufhören. Deswegen hat das Buch von mir 4,5 Sterne bekommen unb ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.
    Falls dich meine Meinung zum Buch interessiert, findest du HIER meine Rezension.
    Deine Rezension ist richtig schön :)

    Liebe Grüße
    Sonia

    AntwortenLöschen