09.11.2016

[Rezension] Rock my Heart


Rock my Heart - Jamie Shaw



Beschreibung
Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …




Cover:
in magenta/lila gehalten, heißer Kerl im Vordergrund

Schreibstil:
Ich-Perspektive Rowan, fesselnd, erotisch, romantisch, spannend
eine kleine Passage aus Adam's Sicht


Meine Meinung

Danke an den Blanvalet Verlag und Bloggerportal.de für dieses wundervolle Rezensionsexemplar.

Ich liebe Rockstar-Geschichten wie keine andere. Wenn sie gut gemacht und nicht zu überzogen sind, finden sie auf jeden Fall einen Platz in meinem Bücherregal. Ich habe das Buch in wenigen Stunden durch gelesen und konnte nicht einmal kurz aufhören. Dieses Exemplar hier hat seinen Platz in meinem Regal und in meinem Herzen auf ewig sicher.. Aber nun zum eigentlichen Inhalt.
Eigentlich springen wir sofort ins Geschehen. Rowan ist mit ihrer besten Freundin seit der Grundschule auf einem Konzert der Band "The Last Ones To Know". Sie steht in der Schlange vor der Halle in der ersten Reihe und als sich ein Typ an ihr vorbei drängelt weist sie ihn netterweise darauf hin, dass eigentlich noch kein Einlass ist nichts ahnend, dass sie gerade den Frontmann der Band, Adam, anquatscht. Dieser lacht nur und verschwindet in der Halle. Während er Backstage verschwindet begibt sich Ro mit Dee auf die Tanzfläche. Bei einer Pause vom abfeiern sieht sie ihren langjährigen Freund Brady mit einer anderen. Sie flüchtet durch die Hintertür nach draußen und lässt ihren Gefühlen freien lauf. Allerdings ist sie mal wieder nicht allein. Adam findet und tröstet sie.
Ro lässt sich zu einem Kuss hinreißen um ihren Ex zu vergessen. Er nennt sie "Peach" stellt sie einem seiner Bandkollegen vor und nimmt Ro mit in den Tourbus. Als Adam allerdings auf die Bühne muss verschwinden Ro und Dee aus dem Club.
Ein paar Tage später sieht Ro Adam allerdings an einem Ort wieder wo sie nie mit ihm gerechnet hätte. Er sitzt in ihrem Französischkurs für Fortgeschrittene in der Uni. Sie gibt sich nicht zu erkennen und auch Adam scheint sie nicht wieder zu erkennen.
Sie gehen sich eine Weile mehr oder weniger aus dem Weg bis Adam von ihrem Dozenten vor die Wahl gestellt wird: Entweder seine Noten werden besser und er erscheint immer pünktlich oder aber er fällt durch. Ro springt für ihn in die Bresche und verspricht ihm Nachhilfe zu geben.
Adam nimmt dankend an, gibt ihr aber zu verstehen, dass sie dafür mit auf Tour muss. Gesagt, getan.
Auf der Tour kommen Ro und Adam sich immer näher, allerdings hat Ro die Trennung von Brady noch nicht wirklich verkraftet. Den Schmetterlingen in ihrem Bauch die nur für Adam fliegen tut das aber keinen Abbruch. Sie zwingt ihn dazu ihre Beziehung nur auf die Freundschaftliche Basis zu führen und er willigt gezwungenermaßen ein. Doch auch seine Gefühle mischen sich schnell ein und ihre Beziehung wird ganz schnell alles andere als freundschaftlich. Allerdings weiß Adam immer noch nicht das große Geheimnis welches Ro mit sich herum trägt: Peach und Ro sind ein und die selbe Person. Doch wie lange wird sie ihr Geheimnis für sich behalten können?
Die Charaktere sind super sympathisch und authentisch. Sowohl Adams Bandkollegen als auch Ro's Freunde Dee und Leti sind witzig und ihre Art ist super lustig und herzlich.
Die Autorin widmet das Buch "jeder Leserin, die sich in Adam verliebt" und sie kann mich definitiv ab heute dazu zählen.

Fazit:
Super süße Story mit ebenso wundervollen Charakteren. Ro und Adam sind ein wundervolles Paar, welches viel schneller hätte zusammenfinden sollen. Ich vergebe fünf Sterne obwohl ich auch genauso gut 100 hätte vergeben können. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil, der im März 2017 erscheinen soll. In ihm geht es um Ro's beste Freundin Dee und Adam's Bandkollegen Joel.

Hier geht's zur Verlagsseite.

1 Kommentar:

  1. I love him tooo xD Ohman, ich fühl mich wie ein kleiner Teenie

    AntwortenLöschen