23.01.2017

[Rezension] Blackwell Lessons - Leidenschaftliches Versprechen


Blackwell Lessons - S. Quinn


Beschreibung
Endlich steht der Beziehung zwischen der jungen Sophia und ihrem Schauspiellehrer, dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell, nichts mehr im Weg. Während der dominante Marc Sophia eine Welt voll ungeahnter sexueller Abenteuer zeigt, will sie sein Herz für die wahre Liebe öffnen. Doch als Sophia kurz nach der Hochzeit die Hauptrolle in einem großen Liebesfilm übernimmt, muss sie feststellen: Marc will sie ganz für sich allein haben und jeden ihrer Schritte kontrollieren. Wird sie je seine dunkle Seite besänftigen können? Oder muss Sophia ihr Herz vor ihm schützen?




Cover:
düster, leidenschaftlich

Schreibstil:
erotisch, romantisch, mitreißend


Danke an den Goldmann Verlag und Bloggerportal.de für dieses Rezensionsexemplar.

Wir haben hier den vierten Teil der Devoted Reihe. Dieser Teil beginnt da wo der vorherige aufhört, also auf der Hochzeit von Marc und Sophia.
Außerdem erleben wir die Geschichte aus der Sicht von Sophia. 
Für das eigentlich glückliche Paar bzw. nun Ehepaar gibt es wieder einige Probleme zu bewältigen. Marc ist zu einem über-fürsorglichen Ehemann mutiert und bewacht Sophia den ganzen Tag. Aufgrund der Seitenanzahl haben wir hier fast nur eine Kurzgeschichte. Die Story an sich ist einfach, aber gut geschrieben. Marcs dunkle Seite kommt wieder zum Vorschein und Sophia fragt sich ob diese jemals ganz verschwinden wird. Als Sophia dann auch noch eine Rolle in einem Liebesfilm übernimmt und Marc damit gar nicht einverstanden ist, stellt sie sich die Frage ob sie die Beziehung wie sie ist eigentlich noch möchte oder nicht.

Fazit:
Eine gelungene Fortsetzung der Reihe rund um Marc und Sophia und absolut lesenswert. Vier verdiente Sterne. 


Hier geht's zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar posten