04.08.2017

[Rezension] Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!


Big Rock - Lauren Blakely


Beschreibung
Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte …

Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt - doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel …



Cover:
passend zum Inhalt

Schreibstil:
Ich-Perspektive Spencer, erotisch, romantisch, dramatisch, witzig


Meine Meinung

Danke an den Harper Collins Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.

Spencer und Charlotte sind schon seit einer halben Ewigkeit die besten Freunde. Er der ewige Playboy und sie, der absolute Beziehungsmensch. Sie lernten sich auf dem College kennen und eröffneten hinterher mehrere Bars zusammen. Nie ist mehr zwischen ihnen gelaufen als Freunschaft, doch das ändert sich schneller als ihnen lieb ist. Bei einem geschäftlichen Termin mit seinem Vater und einem potentiellen Käufer entsteht das Missverständniss, dass Charlotte Spencers Verlobte ist. Diese weiß noch von gar nichts, stimmt aber zu Spencers Verlobte auf Zeit zu sein. Zwischen den beiden knistert es heftig und so kommen sie sich schnell näher. Aus der Schein-Verlobung wird eine Affäre. Es entstehen Gefühle die alles durcheinander bringen und schon bald will weder Spencer noch Charlotte, dass die Schein-Verlobung zuende geht. Doch dann kommt ihnen die Wahrheit dazwischen und Spencer muss plötzlich um die einzige Person kämpfen die eigentlich immer an seiner Seite war.

Fazit:
Wundervoll, witzig und hoch romantisch. Fünf verdiente Sterne.

Hier geht's zur Verlagsseite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen